Krebsregistrierung

Durch das Gesetz über die Krebsregistrierung in Mecklenburg-Vorpommern vom 11. Juli 2016 (KrebsRG M-V) wurden imLand die rechtlichen Voraussetzungen für den Aufbau eines Klinischen Krebsregisters nach bundesweit einheitlichenRegeln geschaffen. Das Klinische Krebsregister Mecklenburg-Vorpommern dient der Erfassung, Prüfung, Verarbeitung undNutzung der personenbezogenen Erkrankungsdaten von Krebspatienten.

Dem Flyer „Informationen zur Krebsregistrierung Mecklenburg-Vorpommern 2016“, herausgegeben vom Ministerium fürWirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern können Sie Informationen über die Art und Weise sowieZweck der Registrierung, über die Erfassung der Daten sowie deren Weitergabe und Verarbeitung entnehmen. Darüberhinaus gibt der Flyer Hinweise zum Auskunfts- und Widerspruchsrecht.