Psychoonkologische Begleitung

Eine Krebserkrankung stellt das Leben von einem Moment zum anderen auf den Kopf. In dieser Situation fällt es schwer, den Alltag zu bewältigen und Entscheidungen zu treffen. Oft taucht das Gefühl auf, die Kontrolle über das eigene Leben zu verlieren.

Eine psychoonkologische Unterstützung kann dabei helfen, den Umgang mit der Erkrankung zu erleichtern und das seelische Gleichgewicht wieder zu erlangen.

Informationen darüber, welche Möglichkeiten der psychoonkologischen Begleitung Erkrankte oder Angehörige in den verschiedenen Phasen der Erkrankung in Anspruch nehmen können, hat die Regionalgruppe Psychoonkologie MV der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie im Flyer „Psychoonkologische Begleitung in Mecklenburg- Vorpommern“ zusammengestellt.