Bild 7. Offene KrebskonferenzEckdatenDownloads

7. Offene Krebskonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Besucherinnen und Besucher,

zur 7. Offenen Krebskonferenz 2017 am Ostseestrand in Rostock-Warnemünde lade ich Sie im Namen der Krebsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern sehr herzlich ein. Es handelt sich um eine besondere Veranstaltung, zentral ausgerichtet für Patienten, Angehörige und Selbsthilfegruppen, gemeinsam gestaltet mit der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Krebshilfe und dem Haus der Krebs-Selbsthilfe. Alle Sitzungen sind so angelegt, dass Fachexperten und Patientenvertreter referieren und zusammen diskutieren. Damit sollen Fra- gen und Probleme von Patienten und Angehörigen besonders offen angesprochen und erörtert werden können entsprechend unserem Motto: PATIENT-SEIN HEUTE: GEMEINSAM STARK!

Lassen Sie uns alle gemeinsam an der Eröffnungssitzung teilnehmen, da hier wesentliche Themen wie der Ein uss der Digitalisierung auf die medizinische Versorgung sowie für unsere Patienten wichtige Neuerungen in Chirurgie, Chemo- und Strahlentherapie dargestellt werden. Wir wollen auch eine Schlüsselfrage beantworten: Was erwartet eigentlich der Patient von der modernen Krebstherapie?

Es ist uns wichtig, mit der Veranstaltung die Qualität flächendeckender Versorgungsstrukturen zu analysieren. Um mit allen Beteiligten und Betroffenen Ansätze zur Verbesserung aufzuzeigen, wird am Ende der Veranstaltung eine Podiumsdiskussion stehen, zu der schon im Vorfeld und während der Veranstaltung Fragen von Ihnen allen eingereicht werden können. Für eine lebendige und erfolgreiche Diskussion wird der bekannte Tagesschausprecher Jan Hofer sorgen, den wir als Moderator gewinnen konnten.

Ich freue mich sehr darauf, Sie herzlich in Rostock begrüßen zu können!

Prof. Dr. Ernst Klar (Vorsitzender der Krebsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e. V.)


Weitere Informationen finden Sie unter www.okk2017.de